Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Bibliothek: Geben und Nehmen


Beim Netzwerken geht es um „Geben“ und „Nehmen“ und nicht darum rauszuholen, was das Zeug hält. Stell dir vor, wir alle initiieren zusammen eine Bibliothek. Jeder von uns bringt drei Bücher mit und ordnet sie in die Regale. Es kommen viele unterschiedliche Themen zusammen und die Auswahl an Lesestoff wird riesig. Jeder nimmt nur ein Buch mit nach Hause, denn mehr kann man sowieso schlecht auf einmal lesen. Damit haben wir eine Fülle an Hirnfutter und bedienen uns gerne dieser Bibliothek.

Ich habe so eine öffentliche Bibliothek tatsächlich in Darmstadt gefunden:



Goldene Regel: Sich zuerst „Einbringen“ (mit drei Büchern oder beim Netzwerken mit allem, was dir Spaß macht und für andere ein Mehrwert ist)  und dann „Abschöpfen“ (nur ein Buch mitnehmen und dann wieder zurückbringen). Wenn wir so handeln, dann beschenken wir nicht nur andere, sondern auch uns selbst. Beim Netzwerken sind es viele unterschiedliche Mehrwerte oder auch neudeutsch gerne Freebies genannt, an den wir uns erfreuen und die uns weiterbringen. Was sind - bildlich gesprochen - deine drei Bücher, die du einbringst? Mit welchen Mehrwerten beschenkst du andere? Hast du da schon eine Idee? Wenn nein, dann bummle doch mal bei unserer Freebie-Kreativwand vorbei. Das ist wie eine Bibliothek, nicht für Bücher, aber für schöne Mehrwertideen:
  
Zur Freebie Kreativwand

Viele Grüße von Sabine




Infos auf einen Blick

Es gibt jetzt eine Infoseite, wo Webinaraufzeichnungen, Audios und Links zu Blogbeiträgen kompakt zur Verfügung stehen. Du kannst alle E-Mails nach Bearbeitung getrost löschen.

Infos 21-Tage-Networking-Challenge auf einen Blick

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Vernetzungsspezialistin Sabine Piarry
Sabine Piarry
Buschweg 18
73087 Bad Boll
Deutschland

+49 7164 8690354+49 7164 8690354
sabine@sabine-piarry.com
http://www.sabine-piarry.com/